Davis 6153EU Vantage Pro II

Hier finden Sie Fotos der Wetterstation

 

Die Wetterstation wurde bei meteo.cc gekauft, daher auch die Beschreibung von meteo.cc:

Basisstation:
Großer übersichtlicher Monitor 90 x 150 mm mit Anzeige aller aktuellen- und aufgezeichneten Wetterdaten:

– Luftdruck
– Wettervorhersage
– Innen- und Außentemperatur
– Innen- und Außenfeuchte
– Hitze-Index
– Taupunkt
– Mondphasen
– Niederschlag für: Minuten, Stunden, Tage, Monate, Jahre und Regenschauer
– Gesamtniederschlag der letzten 24 Regenschauer
– Regenrate in: Minuten, Stunden, Tage und Monate
– Windrichtung und -geschwindigkeit
– Wind Chill (gefühlte Temperatur)
– Datum & Uhrzeit
– Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten

Anzeige der Daten sowohl in Werten als auch in Diagrammen Grafische Anzeige zur Auswertung der Wetterdaten direkt über die Monitoreinheit möglich Über 80 unterschiedliche grafische Auswertungen möglich Über 30 Alarmfunktionen mit akustischer und grafischer Benachrichtigung gleichzeitig einstellbar Mondphasenanzeige über 9 verschiedene Symbole Wettervorhersage über
– Lauftext (Über 40 verschiedene Anzeigetexte verfügbar)
– Symbolanzeige mit 5 verschiedenen Symbolen

Messzyklus zur Außeneinheit: 2,5 Sekunden ! Übertragungsfrequenz: 868,35 MHz (automatische Erkennung des Empfanges, selbstständiger Wechsel bei Störungen) Hohe Reichweite zwischen Monitor und Funksensoren: 300 m (erweiterbar durch drahtlose Repeater)

Integrierte Sensoreinheit ISS

Die Integrierte Sensor-Einheit ISS enthält bereits in der Basisversion alle wichtigen Sensoren. Dies sind der Regenmesser, Windmesser, Hygrometer- und Temperaturmessgerät. Die Außeneinheit ist außerdem mit Schutzgehäuse für Temperaturmessgerät und Hygrometer ausgestattet. Das Gerät wird mit einem Solarpaneel mit Strom versorgt und ist somit völlig autark einsetzbar. Der Energieverbrauch ist dabei so niedrig, dass eine Stunde Sonnenlicht pro Tag genügt, um eine zuverlässige Funktion der ISS zu gewährleisten. Nachts genügt der tagsüber aufgeladene Akku. Der Windmesser verfügt über eine ausgeklügelte Halterung und zusätzlich 12 Meter Kabel, so dass er ohne großen Aufwand direkt in den Wind gehängt werden kann.